Vueling verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Surferfahrung und um Ihnen einen individueller zugeschnittenen Service bieten zu können. Wenn Sie weitersurfen, nehmen wir an, dass Sie Ihre Nutzung akzeptieren. Sie können die aktuelle Konfiguration ändern und erhalten mehr Information in unseren Datenschutzbestimmungen. Bestätigen

Per App mit Vueling in die Ferien abheben

Vueling Airlines macht mit ihrer App das Fliegen noch bequemer. Die Anwendung für iPhones und Android-Systeme ermöglicht Passagieren, Vueling-Flüge orts- und zeitunabhängig zu buchen, einzuchecken und zu boarden. Weitere Funktionen wie die freie Sitzplatzwahl oder die Umbuchung bieten dem Kunden zusätzlichen Service unterwegs.

Zürich, 7. Juli 2012 – Die spanische Fluggesellschaft Vueling prägt die Airline-Branche immer wieder mit neuen Ansätzen. Bereits 2008 führte das Unternehmen das Mobile-Portal m.vueling.com ein, mit dem Ziel, einen erstklassigen Kundenservice bieten zu können. Seit diesem Zeitpunkt vervierfachte Vueling den Umsatz über diesen Verkaufs-kanal.

Heute bietet Vueling für iPhone- und Android-Telefonbetriebssysteme auch eine Anwen-dung für sämtliche Schritte von der Buchung bis zum Boarding an. Die Vueling-App er-möglicht ihren Kunden, unterwegs rasch und bequem Flüge und Angebote zu checken, das Flugticket zu besorgen und einzuchecken. Komplett online und ohne einen Papier-ausdruck kann der Passagier schliesslich per Handy boarden. Auch die Umbuchung des Fluges erfolgt mühelos mittels Vueling-App. Passagiere können so rasch und flexibel auf Änderungen in ihrer Reiseplanung reagieren. Integrierte Funktionen wie die Sitzplatzwahl oder die direkte Telefonverbindung bei Fragen erweitern den mobilen Kundenservice.

Die Vueling-App kann in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Ka-talanisch und Holländisch kostenlos im iTunes-Store heruntergeladen werden.


Vueling Airlines
Vueling wurde 2004 in Spanien mit einer Flotte von zwei Flugzeugen vom Typ Airbus A320 und vier Strecken gegründet. Im Juli 2010 führte die Airline Anschlussverbindungen ein und machte den Flughafen Barcelona-El Prat zu ihrem Hub. In der aktuellen Sommersaison 2012 betreibt Vueling eine Flotte von 59 Airbussen (57 A320 und zwei A319) und fliegt 76 Flughäfen in ganz Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten an. Auf 152 Flugrouten bietet Vueling den Fluggästen Angebote mit über 1'200 Stop-over-Flugmöglichkeiten und über 14 Millionen Sitzplätzen. Vueling Airlines hat sich zum Ziel gesetzt, erstklassigen Kundenservice zu einem äusserst wettbewerbsfähigen Preis an-zubieten. Um diese Herausforderung meistern zu können, arbeitet die Airline mit neusten Technologien und neuartigen Betriebsansätzen.