Vueling verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Surferfahrung und um Ihnen einen individueller zugeschnittenen Service bieten zu können. Wenn Sie weitersurfen, nehmen wir an, dass Sie Ihre Nutzung akzeptieren. Sie können die aktuelle Konfiguration ändern und erhalten mehr Information in unseren Datenschutzbestimmungen. Bestätigen

Vueling wurde mit IATA Operational Safety Audit Zertifizierung ausgezeichnet

Die Sicherheits-Zertifizierung wird durch dieInternational Air Transport Association (IATA) durchgeführt und vergeben.

 

Zürich, 27. Juli 2012 –Vueling Airlines, die Fluggesellschaft der neuen Generation, erhielt das IATA Operational Safety Audit (IOSA) Zertifikat. Während knapp einem Jahr prüfte das IOSA-Audit-Programm rund 1'000 operative Sicherheits- und Qualitätsstandards. Der Audit-Prozess ist eine international bekannte und umfassende betriebliche Sicherheitsprüfung.

 

Vueling fliegt von Barcelona acht neue Destinationen an

Auf den 22. Juni 2012 nahm Vueling acht neue Linien ab dem Flughafen Barcelona El Prat in ihr Angebot auf: Lanzarote, die norwegische Fijord-Destination Stavanger, Southampton, Edinburgh, Santander, Nürnberg, Zagreb, Split und Lourdes. Vueling geht von einer guten Nachfrage seitens der Bewohner dieser Destinationen aus.

 

Seit dem Start der Sommersaison 2012 fliegt Vueling insgesamt 26 neue Destinationen von ihrem Heimflughafen Barcelona El Prat an. Besonders positiv sticht dabei die gute Nachfrage im deutschen Markt mit den Verbindungen Barcelona-München, Barcelona-Berlin und Barcelona-Hamburg heraus. Auch die drei neuen skandinavischen Destinationen Stockholm, Kopenhagen und Aalburg weisen ausgesprochen gute Auslastungszahlen aus ‒ besonders in Anbetracht, dass Vueling diese Städte neu anfliegt.

 

Im schweizer Markt fällt die grosse Anzahl an Passagieren auf, die mit Vueling über den Hub Barcelona auf die Kanarischen und Balearischen Inseln sowie nach Südspanien fliegen.

 

Vueling Airlines

Vueling wurde 2004 in Spanien mit einer Flotte von zwei Flugzeugen vom Typ Airbus A320 und vier Strecken gegründet. Im Juli 2010 führte die Airline Anschlussverbindungen ein und machte den Flughafen Barcelona-El Prat zu ihrem Hub. In der aktuellen Sommersaison 2012 betreibt Vueling eine Flotte von 59 Airbussen (57 A320 und zwei A319) und fliegt 76 Flughäfen in ganz Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten an. Auf 152 Flugrouten bietet Vueling den Fluggästen Angebote mit über 1'200 Stop-over-Flugmöglichkeiten und über 14 Millionen Sitzplätzen. Vueling Airlines hat sich zum Ziel gesetzt, erstklassigen Kundenservice zu einem äusserst wettbewerbsfähigen Preis anzubieten. Um diese Herausforderung meistern zu können, arbeitet die Airline mit neusten Technologien und neuartigen Betriebsansätzen.